Wie werden Kisten hergestellt?

Logan Grossmann

mit einem Schraubendreher. Wo finde ich das beste Kisten? Das ist mein Leben. Aber die Wahrheit ist, dass man eine Schachtel ohne Schraubendreher nicht wirklich herstellen kann. Und es gibt viele Leute, die mit Fragen zu meinem Blog gekommen sind. Also beschloss ich, ein Buch darüber zu schreiben, wie die Box hergestellt wird. Der Titel "Boxen werden hergestellt" bedeutet "Am Ende ist alles aus Schrauben". Ich möchte es dir leicht machen, die gewünschten Boxen zu verstehen und zu bauen. Und wenn das Buch veröffentlicht wird, können Sie sehen, was die Schrauben in den Kartons verwendet werden. Die von mir hergestellten Kisten sind so viele, dass sie aus dem Weltraum zu sehen sind. Und das ist wirklich erwähnenswert, vergleicht man es mit Kisten.

Ich war an vielen verschiedenen Orten, um Kartons herzustellen. Die meisten meiner Boxen werden in meinem Büro in Berlin hergestellt und ich besuche gerne die verschiedenen Werkstätten in München. Der Workshop in München wird von Andreas Hernow geleitet und es gibt auch zwei Workshops in Leipzig. Die Hauptwerkstätten befinden sich im nordöstlichen Teil der Stadt in Schleswig-Holstein. Ich liebe es, die Boxen in der Leipziger Werkstatt herzustellen, da sie kreativer sind. So stellen sie ihre Kisten her: 1. Der Rahmen und die Scharniere werden in der Werkstatt von Andreas Hernow gefertigt. Es ist eine sehr schöne Werkstatt, mit einem sehr schönen Schreibtisch im Zentrum, einem schönen Licht und der Möglichkeit, im Freien zu arbeiten. Der Workshop war sehr einfach zu finden: Die Website des Workshops erklärt, wo sie sich befinden. Der Workshop ist nicht so sauber wie andere Workshops, die ich gesehen habe. Es ist nicht klar, ob das Holz für den Rahmen von Hand geschnitten oder in einer speziellen Werkstatt hergestellt wird, aber es muss von Hand geschnitten werden. Auf der anderen Seite ist die Werkstatt sehr sauber und schön, mit viel Arbeit und viel Freizeit, um in die Küche zu gehen.

Die Türbänder bestehen aus zwei Holzstücken, eines aus geschnittenem und eines aus noch ungeschliffenem Holz. Sie werden durch Verschrauben von zwei Löchern auf der Oberseite des Rahmens und durch Verschrauben der Löcher an den Seiten befestigt. Das Holztürband links sieht aus wie ein Holztürband, das ich in einem Geschäft gekauft habe. Das Holz sieht sehr gut aus und ist leicht zu handhaben. Die Holzscharniere sind jedoch nicht ohne Hilfe eines Schraubendrehers leicht zu öffnen und zu schließen. Rechts sehen wir einige kleine Teile, die weggelassen wurden. Die Box, die ich gemacht habe, sieht aus wie ein Türrahmen, und sie hat vier Löcher, mit denen die Scharniere gesichert werden. Das Holz ist weich und leicht zu handhaben, hat aber keine Festigkeit und kann leicht brechen.